Fachliche Ausrichtung

Unser theoretischer Ansatz ist psychoanalytisch-pädagogisch. Theoretische Grundlagen der Psychoanalyse sowie der Objektbeziehungs- und Bindungstheorie finden ihre praktische Anwendung im pädagogischen Arbeitsfeld. Orientiert an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, setzen wir uns intern einen hohen fachlichen Standard und vertreten diesen nach außen gegenüber Auftraggebern sowie in fachlichen Gremien. Unser verstehender Zugang soll Eltern in ihrer Erziehungskompetenz stärken und wieder in die Lage versetzen, selbst die Entwicklungsbedürfnisse ihrer Kinder zu berücksichtigen. 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Jahresbericht 2018, welcher die fachlichen Standards sowie unsere Leitsätze ausführlicher beschreibt.